Wasserbelebung

Fotolia_6545965_XS.jpg

Belebtes Wasser ist Wasser zum Genießen. Die Wasserbelebung nach Grander ist ein Verfahren, das der Tiroler Naturforscher Johann Grander entdeckt hat. Die Original Grander-Technologie ist eine Technologie der Informationsübertragung. Es wird dem Wasser nichts zugesetzt und nichts entnommen. Durch den Einsatz der Grander-Technologie wird das Wasser lediglich in die Lage versetzt, verloren gegangene Eigenschaften neu zu entwickeln.



Begeisterte Anwenderinnen und Anwender der Grander-Technologie sprechen von

  • einem feineren Geschmack des Wassers,
  • längerer Haltbarkeit,
  • erhöhtem Verlangen Wasser zu trinken,
  • verbessertem Pflanzenwachstum oder auch
  • Einsparungen an Wasch- und Reinigungsmitteln.

Die Grander-Wasserbelebung ist ein Verfahren, mit dem Sie Ihrem Leitungswasser zu biologisch hoher Qualität verhelfen. Gerne informieren wir Sie genauer über das Prinzip der Grander-Wasserbelebung.